Home
Massage für die Frau
Massage für Paare
Kind mit Mutter
Zehn Dinge
Entspannte Kinder
Babymassage
Geschenkgutschein
Kontakt
Impressum
Datenschutz

Entspannte Kinder


Methoden

  • Bewegungs- und Ruheübungen
  • Geschichten und Wahrnehmungsübungen/Spiele
  • Yoga, Lachyoga
  • Meditation, Phantasiereisen
  • AT - Autogenes Training
  • Qui Gong
  • PRM - Progressive Muskelentspannung 
  • Meditation - auf eine Sache konzentrieren
  • Mandala malen
  • Klangmeditation (z.B. Summen)
  • Qui Gong - z.B. Ball runterdrücken - ganz langsam - (imaginär)

Wirkung

  • Entspannte Kinder sind seltener krank.
  • Entspannungsspiele und Phantasie-Reisen fördern die Vorstellungskraft und Konzentrationsfähigkeit.
  • Massage und körperliche Übungen lösen muskuläre Verspannungen, bewirken dadurch eine bessere Körperhaltung und sorgen so für eine optimale Atemtätigkeit.
  • Wer gelernt hat sich zu entspannen, lernt entspannter.
     

Ziele der Entspannungsübungen

  • Wahrnehmung durch sinnliche Erfahrung zu schulen
  • Phantasie und Kreativität zu fördern und zu entwickeln.
  • Ausdauer und Konzentration zu fördern
  • die Fein- und Grobmotorik zu fördern
  • Selbstbewusstsein und Gemeinschaftsgefühl zu entwickeln
  • Fähigkeiten zu sozialem Handeln und Kommunikation zu fördern
  • Erlebtes durch Stille zu verarbeiten

                                                                                                                                                                                                          

 

Quelle: Andrea Erkert, "Inseln der Entspannung"

Dagmar Becker Wellnessmasseurin  |  0177-3271453